Schaukel

 

Gewünscht wurde der Entwurf einer großen Schaukel, die sich im Bedarfsfall einfach wieder abbauen lässt. Der Lösungsansatz hat sein Vorbild in großen Zirkuszelten: Mehrere miteinander verspannte Stützen werden an allen Seiten weit nach außen abgespannt und bilden so ein stabiles Gerüst, da die Stützen, ihrer Bewegungsfreiheit beraubt, nur auf Druck belastet werden. Soll die Schaukel weggeräumt werden, müssen nur die vier seitlichen Verspannungen gelöst werden. Die zwei Stützen können anschließend aus Ihren Bodenhülsen herausgehoben und sehr platzsparend verstaut werden.

Diese Abbildung zeigt das inzwischen entstandene Modell im Maßstab 1:20. Wenn alles planmäßig läuft, wird die Schaukel kommenden Sommer umgesetzt. Die Abmessungen:

1 Kommentare

  1. Pingback: Nebenprodukte : Schaukel Umsetzung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.