Flix – Engelmann

Der Comiczeichner FLIX entwarf für eine Weihnachtsgeschichte die Figur „Engelmann“: Einen unrasierten und streng nach Aperol riechenden Engel dem man Wünsche ins haarige Ohr flüstern muß.

Ich habe den Engelmann als Stoffpuppe (Höhe ca. 10cm) dreidimensional umgesetzt. Zum Einsatz kam bedruckter Baumwollstoff, Watte, Filz etwas Draht sowie handelsübliche Engelsflügel. Von der Idee die Watte mit Aperol zu tränken um einen authentischen Geruch zu erzielen wurde nach Campari-Tests Abstand genommen. Die vierzig entstandenen Figuren haben wir zusammen mit der gedruckten Geschichte zu Weihnachten verschenkt.

2 Kommentare

  1. Witold Wegner

    Ich hab auch einen 🙂

    Weisst Du eigentlich, dass ich dachte das Ding wäre industriell gefertigt? Da besitzt man ein exklusives Einzelstück und hat keine Ahnung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.