Upcycling

Messergriff Garderobe

by admin on 9. Juli 2017

In der Gemeinschaftswerkstatt sind einige Messergriffe liegengeblieben – zu schön fürs Altmetall. Wenn man in die Griffe ein M6 Gewinde schneidet und diese von hinten gegen eine Platte schraubt, dann lässt sich so sehr einfach eine stilvolle Garderobe bauen.

Die sieben Messergriffe habe ich in Reihe auf einer schlichten 19mm Multiplexplatte mit weißer Beschichtung montiert und diese mit einem Aufhängebeschläge versehen d.h. die Garderobe hängt so vor der Wand wie auf den Bildern zu sehen.

Hinweise zum Nachbauen: Zum Trennen von Klinge und Griff, die Klinge mit einem Brenner erhitzen bis sich der Griff abziehen lässt. Griff abkühlen lassen, ein 5mm Loch in den Griff bohren und ein M6er Gewinde hineinschneiden. Rückseitig vor eine Platte schrauben – fertig!

{ 0 comments }

Rolodex Rollkartei Recycling

by admin on 29. April 2015

Rolloflex-01Rolodex-01Ich habe eine gebrauchte Rolodex Rollkartei geschenkt bekommen.
Ein elegante, aber auch antiquierte Form der Kontaktarchivierung.

Um das schöne Objekt nicht wegschmeißen zu müssen, habe ich die Kontaktdaten Rollkartei in einen Toilettenpapierhalter umgebaut.




Die Umbaumaßnahmen:

Die Stahlachse habe ich mittig durchtrennt und die beiden T-förmigen Ringe für die Aufnahme der Kontaktkarten weggeschliffen.
Rolodex-05
In die verbleibende Kunststoffwalze wurde mittig ein kleiner Magnet eingeklebt. Dieser bildet zu beiden Seiten eine Sicherung für die metallischen Steckachsen.

Mit 5mm rotem Filz ummantelt ergibt die Kunststoffwalze eine perfekte Aufnahme für das innere Papprohr einer Toilettenpapierrolle.
Rolodex-07

{ 1 comment }

Tischleuchten Upcycling

by admin on 29. März 2015

Nestler-Zeichnemaschine-Detail-02
Bei einer Tischleuchte von Italiana Luce ist das filigran ausgeführte Gelenk oberhalb des Fußes gebrochen. Das Foto unten links zeigt den Originalzustand des Leuchtenfuß mit dem ersten Gelenk. Über eine Klemmschraube (auf der Rückseite) wurde die Gelenkspannung eingestellt, der Halt erfolgte über eine sehr lange Spannfeder (8) oberhalb des Gelenks. Die Bruchstelle (1) ist auf dem Foto mit einer gestrichelten Linie gekennzeichnet. Mit etwas gutem Willen kann man die Reparatur der Leuchte als Upcycling bezeichnen:

Italiana-Luce-Detail-03

Von einem aussortierten Zeichentisch der Marke Nestler hatte ich noch das Drehgelenk (2) zur Winkelverstellung der Lineale. Diesen habe ich als Ersatz für das gebrochene Gelenk eingesetzt.

Aus dem Stiel einer Axt wurde ein Adapter (3) zwischen Lampenfuß (5) und Gelenk (2): Eine 10 mm Bohrung für die Stiftaufnahme hin zum Fuß (5) und eine 4 mm Nut für die Aufnahme des Gelenks (2). Zwei Korpusverbinder (4) klemmen das Aluminiumprofil des Gelenks (2) in der Nut. Abschließend habe ich das Adapterstück (3) schwarz gebeizt. Der Arm der Leuchte (6) wurde (90° gedreht) mit zwei Buchbinderschrauben (7) an den ursprünglich für Lineale vorgesehenen Ausleger geschraubt – Fertig.

Italiana-Luce-Schwenkbereich

Jetzt kann man endlich die Leuchte das das Grad genau verstellen – Upcycling.

{ 0 comments }