Zyklopen Kopf

by admin on 27. Januar 2016

Detail-02

Vor vier Jahren habe ich einen Zyklopen Kopf gebaut. Der Kopf besteht aus Pappmaché und zeichnet sich durch sein großes, bewegliches Auge aus.

Zyklop-ZusammenstellungÜber zwei Bremsbowdenzüge aus dem Fahrrad lässt sich Auge und Augenlied in seinen Bewegungen steuern. Die Bowdenzüge werden auf der Rückseite des Kopfes etwa 1 m bis zu einer Handsteuerung geführt und sind dabei in der frontalen Betrachtung kaum zu sehen.

Augen-Bedienung-01Der rote Ring an der rechts abgebildeten Handsteuerung wird mit dem Daumen bedient: „Daumen hoch“ bewegt das Auge nach links, „Daumen runter“ und das Auge geht nach rechts.

Um das Augenlied zu schließen wird der Federstahlhebel gegen die Federspannung nach hinten gezogen. Wird der Hebel losgelassen springt das Auge schnell wieder auf.
Mit etwas Übung lassen sich die Augenbewegungen nach Belieben steuern.

{ 0 comments }

Bastelbogen: SCHLUSS DAMIT !

by admin on 7. Januar 2016

Banner-2Passend zum Jahreswechsel und den damit verbundenen guten Vorsätzen habe ich einen kleinen Bastelbogen entworfen den es inzwischen bei Post aus Düsseldorf zu kaufen gibt. Hier der Produkttext:

„Ob Neujahr oder Junggesellenabschied, nach einer durchzechten Nacht oder der schlimmsten Beziehung: das Leben ist zu kurz für schlechte Gewohnheiten! SCHLUSS DAMIT! In einer feierlichen Zeremonie lassen sich nun Sünden ein für alle Mal beseitigen.“

Ansichten-Schuss-Damit-kleinSCHLUSS DAMIT! ist ein achtseitiger Bastelbogen mit Wickelfalzung (siehe Abbildung rechts).
Er besteht aus:

– Bastelbogen Sarg
– Bastelbogen Sargdeckel
– Bastelbogen Grabstein
– detaillierten Anleitung
– Ankreuzbogen

Die Herstellung des Sargs ist einfach und in fünf Minuten erledigt.

Zunächst werden die benötigten Bauteile ausgeschnitten und entlang der gestrichelten Linien gefaltet (1). Die mit kleinen schwarzen Dreiecken markierten Flächen werden mit Klebstoff bestrichen (2) und zusammengefügt. Das Ergebnis ist ein kleiner Papiersarg mit Deckel: Länge: 12,2 cm, Breite 7 cm, Höhe 3 cm (3). Jetzt gilt es noch den beiliegenden Bogen auszufüllen d.h. schlechte Gewohnheiten, Sünden bzw. Dinge von denen man sich verabschieden will eintragen (4). Der gefaltete Bogen kommt in den Sarg (5) und wird feierlich beerdigt (6) oder auch verbrannt.

DruckSCHLUSS DAMIT! wird in Deutschland auf Recycling gedruckt.

{ 0 comments }

Antipreneur Drohnenschreck

by admin on 1. Dezember 2015

Drohnenaufkleber-Antipreneur-1

Unter dem Motto „Aufkleber gegen Tiefflieger“ hat Antipreneur den Drohnenschreck auf den Markt gebracht. Ich habe mich wieder um ansprechende Produktbilder gekümmert. Hier die Produktbeschreibung:

Drohnenbild-02Drohnen sind in aller Munde – und in deinem Garten. Geheimdienste, der neugierige Nachbar, sie alle wollen wissen, was du tust. Doch immer öfter passiert es, dass die Drohne den kürzesten Weg nehmen will – durch die Fensterscheibe. Klirr!

Dank Antipreneur ist endlich Schluss mit Scherben: Mit dem Drohnenschreck haben wir die perfekte Lösung für ein Problem unserer Zeit entwickelt.

Einfach die Silhouette auf die Scheibe kleben, und ab sofort macht jede Drohne einen großen Bogen um das Fenster. Da lacht das Herz der Drohnenpiloten; die Dinger kosten nämlich ein Heidengeld.

Natürlich ist der Drohnenschreck klein genug, dass die Kameras daran vorbeispähen können. Das ist Kontrolle statt Kollision, Vollüberwachung statt Vollkontakt. Trage auch du dazu bei, den Sieg der Terroristen zu verhindern – mit dem Antipreneur Drohnenschreck!

Drohnenaufkleber-Antipreneur-2

Das Drohnenschreck-Set enthält zwei Silhouetten zum Selbst-Aufkleben:
– „Dagger“ gegen Überwachungsdrohnen.
– „Rammstein“ gegen Angriffsdrohnen.
Größe: 20×30cm (wie ein DIN A4 Blatt)

In Planung: Variante gegen Lieferdrohnen

{ 0 comments }

Osterinsel Kostüm

by admin on 19. November 2015

Zusammenstellung-Easter-IslandFür Karneval habe ich ein Osterinsel-Kostüm entworfen. Die Moai werden wie Hüte auf dem Kopf getragen (siehe unten Position 32). Ein Kostüm, das gerade für größere Gruppen gut funktioniert. Die sechs oben abgebildeten Kopfbedeckungen sind bereits fertig.
Die reine Bauzeit (exklusive Trocknungszeiten) beträgt etwa 2 Stunden. Benötigt wird:

– Lineal, Schere, Cutter, Pinsel
– Maßband oder Schnur (länge min. 60cm)
– Klebeband, Flüssigklebstoff oder Heißkleber
– Tapetenkleister
– ein Luftballon
– Zeitungspapier oder normales Schreibpapier (ca. 15 Blatt A4)
– 50 x 70 cm Pappe (am besten 0,5mm stark)
– Wellpappe z.B. von einem Umzugskarton
– weiße und schwarze Dispersionsfarbe
– Granit Effekt-Spray
– Schaumstoff z.B. von einer Isomatte

Zum Nachbauen stelle ich hier eine detaillierte Bastelanleitung mit Schnittschablonen als PDF zur Verfügung.

Druck

Hier eine Übersicht der insgesamt 32 Arbeitsschritte, ohne textliche Beschreibung und Schnittschablonen:

Bastelanleitung-2015-11-17-Hoch

{ 0 comments }

Webseite Klangspiel

by admin on 6. Oktober 2015

Startseite-1 Das Klangspiel hat endlich eine eigene kleine Webseite auf der es umfänglich und ansprechend präsentiert wird.

Die Programmierung stammt von Takomat. Die sympathische Internetagentur sitzt praktischerweise im Büro nebenan. Mein Beitrag bestand vor allem darin die Inhalte zu liefern d.h. Texte zu schreiben und Fotos zu machen. Sogar einen kleinen Produktfilm ist entstanden:

Das Klangspiel gibt es bei Manuscriptum zu kaufen.

{ 0 comments }

Holzspielzeug Muldenkipper

by admin on 15. September 2015

Dumper-04Auf Wunsch habe ich einen Muldenkipper aus Holz gebaut. Das Fahrzeug hat eine Gesamtlänge von fast 50 cm. Die Räder bestehen aus gedrehten Holzzylindern über die ich jeweils ein Stück Fahrradschlauch geschoben habe.
Dumper-08 Die beiden Vorderräder sind über eine Starrachse mittels der Holzscheibe auf dem Fahrerhaus lenkbar. Die Mulde lässt sich natürlich kippen. Dumper-07

{ 0 comments }

FLY-MAN vs. ANT-MAN

by admin on 20. Juli 2015

ANT-MAN

Ich habe meine Insektenkostüm verliehen. An niemand Geringeren als Daniele Rizzo. In einer thematisch passenden Verkleidung interviewt er Schauspieler zu ihren aktuellen Filmprojekten.

Zur Europapremiere von ANT MAN hat er in London den Hauptdarsteller Paul Rudd, Michael Peña und den Regisseur Peyton Reed getroffen. Als „Fly-Man“ hat er mit ihnen über sein Image als Fliege, das gute Verhältnis zwischen Ameisen und Fliegen und die eigene Superheldenambitionen gesprochen.  Mir persönlich gefällt natürlich der Anfang. Ein wirklich sehr unterhaltsames Interview – ich denke den Film muss ich mir anschauen:

{ 0 comments }

Rapid Prototyping Reparatur

by admin on 8. Juli 2015

Reihe-01Das verchromte Kunststoffteil (1) stammt aus einer Duschkabine. Dort hält es eine Rolle mit der die Kabinentür an der Unterseite geführt wird. Leider ist ein Teil des Kunststoffs abgebrochen, die Funktion nicht mehr gewährleistet und ein Ersatzteil nicht zu beschaffen.
Eine gute Gelegenheit die Möglichkeiten des Rapid Prototyping sinnvoll zu nutzen. Das 4 cm hohe Bauteil ließ sich relativ einfach im CAD nachkonstruieren (2) und mit einem FDM Drucker produzieren (3). Die Druckzeit beträgt etwa 2 Stunde. Jetzt ist die Duschkabine wieder voll funktionsfähig.

{ 0 comments }

Schaukelpferde

by admin on 2. Juli 2015

Schaukelpferd-Zusammenstellung-01Aus vorhandenen Holzstücken habe ich einige Schaukelpferde gebaut. Kleinere Formholzteile ergaben ein klassisches Schaukelpferd (Abbildungen oben). Alle Teile sind miteinander verdübelt, verleimt und abschließend mit Klarlack versiegelt.

Schaukelpferd-Abmessungen

Aus Viertelkreissegmenten sind zwei abstraktere Schaukelpferde entstanden (Abbildung unten). Leider muss die Schaukelbewegung nach vorne und hinten mit Gummistoppern begrenzt werden um einen Überschlag zu verhindern.

Schaukelpferd-Abmessungen

{ 0 comments }

Baufahrzeuge aus Holz

by admin on 9. Juni 2015

Holz-BaufahrzeugeIch habe bei der Lagerauflösung eines Möbelgeschäfts geholfen und dabei einige Holzplatten mitgenommen, die sonst entsorgt worden wären. Hierbei handelt es sich um einzelne Möbelteile und kleine Plattenformate aus unterschiedlichem, teilweise lackiertem Echtholz. Nichts was man vielfältig einsetzen könnte.

Schließlich habe ich habe ich mich entschlossen ein „20-Stunden-Projekt“ zu starten: Entstehen sollten fünf kleine Holzspielzeuge – Baufahrzeuge aus Holz. Der Bau jedes einzelnen Fahrzeugs sollte von der ersten Idee bis zur Fertigstellung (inklusive Trocknungszeiten des Holzklebers) maximal 4 Stunden in Anspruch nehmen.

Das erste Fahrzeug ist ein Müllwagen. Über das Lenkrad oben auf der Fahrerkabine kann die Vorderradachse gelenkt werden. Die Heckklappe ist schwenkbar. Das Fahrzeug ist 35cm lang, 19cm breit und 23cm hoch.Müllwagen-ZusammenstellungBeim zweiten Baufahrzeug handelt es sich um einen Gabelstapler. Der Gabelstapler kann über einen rückseitig zu bedienenden Hebel seinen Gabelarm anheben. Als Zubehör für den Gabelstapler habe ich in den letzten Minuten der zu Verfügung stehenden 4 Stunden noch schnell eine kleine Europalette zusammengeklebt. Der Gabelstapler ist 44cm lang, 18cm breit und 31cm hoch.

Gabelstapler-ZusammenstellungDas nächste Spielzeug war einen Dampfwalze. Die Walze besteht aus gebogenem Pappelsperrholz. Die eigentliche Bauzeit lag deutlich unter vier Stunden, allerdings musste ich den Prozess mehrfach unterbrechen um das Sperrholz in Wasser einzuweichen, vorzuformen und nach dem Verkleben wieder trocknen zu lassen. Die Dampfwalze ist 29cm lang, 21cm breit und 22cm hoch.
Dampfwalze-Zusammenstellung
In der Reihe der Baufahrzeuge fehlte nun noch ein Bagger. Ähnlich wie bei dem Gabelstapler lässt sich über eine Parallelogramm die Schaufel waagrecht anheben. Der Bagger ist 33cm lang, 17cm breit und 27cm hoch.
Bagger-Zusammenstellung
Als letztes habe ich einen großen Sattelschlepper mit 5 Achsen gebaut. Der Auflieger kann von der Zugmaschine getrennt werden. Der Sattelschlepper ist 60cm lang, 15cm breit und 25cm hoch.
Sattelschlepper-Zusammenstellung

{ 0 comments }