März 2013

Segmoku

by admin on 15. März 2013

Auf einer japanischen Webseite bin ich auf zahlreiche sehr skurrile Fahrzeugkonzepte gestoßen u.a. auf einen „Segway-Roller“ namens Segmoku.

Nachdem meine eigene Versuche mit einem Einradroller nicht sehr erfolgreich waren, erschien mir dieses Konzept betrachtenswert.

Auf Basis der Segmoku Bauanleitung habe ich das oben abgebildete Fahrzeug mit zwei 20 Zoll Laufrädern gebaut. Die Dokumentation der Segmoku Fahrversuche habe ich erste später gefunden, zu diesem Zeitpunkt konnte ich bereits eigene Fahrerfahrung sammeln (siehe Liniendarstellungen oben):

Das Segmoku ist nicht fahrbar – auf sehr glattem Untergrund kann man einige Meter rollen bevor man nach vorne oder hinten das Gleichgewicht verliert, wobei letzteres die bessere Variante darstellt!

Schließlich habe ich ein lenkbares Vorderrad montiert. Damit wurde das „Segmoku“ immerhin zu einem sehr wendige Spaßmobil.

{ 0 comments }

Garderobe

by admin on 14. März 2013

Ich habe einige Plexiglasstreifen rückseitig mit verschiedenen Farbresten lackiert. Kombiniert mit Aluminiumhaken ergibt sich eine farbenfrohe Garderobe.

{ 2 comments }

Holzapfel

by admin on 1. März 2013

Ich hatte noch eine einzelne große Holzkugel (Durchmesser 9cm). Zusammen mit Stücken aus einem an Neujahr aufgesammelten Leitstab einer Feuerwerksrakete und etwas Beize (Rot, Grün, Braun, Schwarz) ist daraus ein schöner Apfel geworden.

{ 0 comments }